The Navigator Company

Oerter zu Besuch bei The Navigator Company

The Navigator Company und IGEPA 2H luden Vertreter von Firma Oerter nach Portugal ein.

Dass eine Fabriksbesichtigung spannend sein kann ist bekannt. Was allerdings The Navigator Company im portugiesischen Setubal bietet, stellt andere Mitbewerber in den Schatten.

Wertschätzung der Arbeitsschritte bis in kleinste Detail steht hier an der Tagesordnung.

Angefangen beim Rohstoff: nicht „normales“ Holz, sondern eine spezielle Art der Eukalpytus-Pflanze, der Eucalyptus globulus, wird hier zum Zellstoff.

Eucalyptus globulus bietet gute Eigenschaften für die Papierherstellung wie Volumen, Steifigkeit und Lichtundurchlässigkeit bei geringem Ligningehalt. Außerdem liefert Eucalyptus globulus bis zu 75 % mehr Zellstoff und folglich mehr Papier bei demselben Volumen verwendeten Holzes im Vergleich zu anderen Bäumen, die zur Zellstoffproduktion verwendet werden.

Das bedeutet ganz einfach, dass dieselbe Menge Papier mit weniger Holz hergestellt wird, wenn der Eucalyptus globulus verwendet wird.

Der Rohstoff ist sehr schnell wachsend, so kann man die hochgewachsenen Pflanzen bereits nach 10-12 Jahren „ernten“.

Das besondere: Die Pflanze wächst wieder nach und lässt ein erneutes „Ernten“ immer wieder zu. Das ist ökologisch, sowie ökonomisch ein bedeutender Vorteil.

Die Sätzlinge werden noch händisch eingeplanzt und in den ersten Wochen komplett vor Sonneneinstrahlung geschützt und alle 5 Minuten bewässert, nach ein paar Wochen kommen Sie in ein Freilager, auch dort werden Sie ständig bewässert. Dabei überstehen über 70 % der Pflanzen die kritische Anfangszeit.

The Navigator Company ist ein wichtiger Arbeitgeber für Portugal, nicht nur in der Produktion oder der eigenen Baumschule werden Menschen angestellt, auch Landwirte und Großgrundbesitzer werden hier als wichiger Faktor gesehen. Diese pflanzen die groß gewordenen Sätzlinge auf ihren eigenen Grund an, ziehen die Pflanzen „groß“ und verkaufen diese dann schießlich nach 10-12 Jahren wieder an The Navigator Company. Die für die Produktion benötigen Pflanzen bedecken 5 % Portugals.

So entsteht ein Kreislauf, der vielen Menschen Existenzen sichert.

Auf dem Fabrikgelände wird die gefällte Pflanze gleich zum Zellstoff verarbeitet und mittels Piplines in die eigentliche Fabrik befördert.

Hier angekommen erwartet den Zellstoff eine Papiermaschine ernormen Ausmaßes. Auf drei Etagen, somit so hoch wie ein Haus, wird auf verschiedenen Etappen der mit Wasser gemischte Zellstoff mit zusätzlichen Mineralien versehen, getrocknet, gepresst, oberflächenveredelt, gepresst, getrocknet usw. bis am Ende eine über 80 Tonnen schwere Papierrolle ensteht, die eine Gesamtbreite von über 8m hat und somit einmalig in Europa ist.

Das Zuschneiden und Verpacken geschieht mittels Roboter.

Am Ende steht nun noch das Verpacken in die verschiedenen Verpackungen an.

Hier finden Sie unsere Auswahl der Marken Navigator im Shop

Die Firma Oerter, speziell Michael Oerter bedankt sich bei der Igepa-Gruppe und insbesondere bei The Navigator Company für die spannende und interessante Zeit vor Ort.

 

 

 

Die Sätzlinge in den ersten Wochen. Immer geschützt vor Hitze und UV-Strahlen

Die Jungpflanzen in den ersten Wochen. Immer geschützt vor Hitze und UV-Strahlen

 

Arbeiterinnen setzen Sätzlinge an

Arbeiterinnen setzen Sätzlinge an

 

Die gerade eingepflanzten Sätzlinge werden gewässert

Die gerade eingepflanzten Sätzlinge werden gewässert

 

Der Eukalyptus Globulus nach 3 Monaten

Die Pflanze nach ca. 3 Monaten

 

Die Stämme der Pflanzen werden hier gehäkselt

Die Stämme der Pflanzen werden hier gehäkselt

 

Hier wird der Zellstoff hergestellt

Hier wird der Zellstoff für die Produktion hergestellt

 

Die Piplines führen den Zellstoff zur Produktion

Die Piplines führen den Zellstoff zur Produktion

 

Die fertige Papierrolle hat ein Gewicht von 80 Tonnen

Die fertige Papierrolle hat ein Gewicht von 80 Tonnen

 

Hier wird eine neue Papierrolle eingespannt

Hier wird eine neue Papierrolle eingespannt

 

Roboter übernehmen das Verpacken

Roboter übernehmen das Verpacken

 

Großrollenformate werden verpackt

Großrollenformate werden verpackt

 

Hier wird das Formatpapier verpackt

Hier wird das Formatpapier verpackt

 

The great eight. Alle Navigator-Varianten auf einem Blick

The great eight. Alle Navigator-Varianten auf einem Blick